Archiv aus: Februar 2010

Ein Tag voller Gefahren

Geschrieben am 28. Februar 2010 in Neuseeland

Wir können jetzt ganz offiziell und stolz sagen wir haben einen echten Tsunami überlebt. Und das beste daran ist: wir sind nicht mal nass geworden. Entlang den Straßen wurde man auf den Verkehrsinformationstafeln, die es in Deutschland ja auch gibt, gewarnt. Erst dachten wir ja wir schreiben einen ordentlich ironischen Text, aber wir glauben, da...

Weiterlesen

A&P Kaikoura

Geschrieben am 27. Februar 2010 in Neuseeland

Es ist mittlerweile unser 5. Tag in Kaikoura, das Wetter ist immer noch wunderbar und der Campingplatz hier gehört sowieso zu den besten überhaupt. Deswegen sind wir auch immer noch hier, ein anderer Grund ist aber das A&P Fest heute. Wofür das steht wissen wir auch nicht. Das ganze ist eine Art Volks- und Stadtfest....

Weiterlesen

NZL Probleme

Geschrieben am 22. Februar 2010 in Neuseeland

Vielleicht habt ihr gut informierten Bürger es ja schon mitbekommen. Während der Rest der Welt sich mit Problemen wie Krieg, Hunger, Tot und Erdbeben beschäftigt, kommt man hier auf die Idee, seine Fahne zu ändern. Jetzt fragt man sich zurecht: Wieso? Wieder ein mal ist die Antwort Australien. Man will einfach nicht mehr verwechselt werden....

Weiterlesen

Segway Christchurch

Geschrieben am 22. Februar 2010 in Neuseeland

Mittlerweile sind wir schon wieder in Christchurch, sind also von der Westküste zurück an die Ostküste der Südinsel. Einer der Gründe weshalb wir her sind ist, weil man hier auch Segway fahren kann. Da uns das ja schon in Queenstown viel Spaß gemacht hat, haben wir hier an der 2.5 stündigen Stadtrundfahrt teilgenommen. Wir fuhren...

Weiterlesen

Blowholes

Geschrieben am 19. Februar 2010 in Neuseeland

Auf dem Weg von Greymouth nach Westport kommt man an den neuseeländischen “Blowholes” vorbei. Eigentlich sind das nur Felsen, die so liegen, dass das Wasser da durch schießt in alle möglichen Richtungen. Auf Bildern kann man das wirklich doof festhalten, also müsst ihr uns glauben das einem hier sehr eindrucksvoll gezeigt wird, was ...

Weiterlesen

4×4

Geschrieben am 18. Februar 2010 in Neuseeland

Heute haben wir uns vergebens auf den Weg Richtung Westport gemacht. Nach 10 Minuten auf dem Weg wurde der Regen der schon Gestern angefangen hat aber so stark, dass ein Weiterfahren fast sinnlos gewesen ist. Also entschieden wir uns um zu drehen, und noch eine Nacht in Greymouth zu verbringen, weil hier immer hin das...

Weiterlesen

Franz Josef

Geschrieben am 16. Februar 2010 in Neuseeland

Das ist nich etwa der Name von irgendjemandem den wir hier getroffen haben, sondern der Name eines Geltschers, der hier so rumhängt. Als wir in der gleichnamigen Stadt nach ewiger Fahrt ankamen, lag nur noch eine 90 minütige Wanderung zwischen uns, und dem Haufen Eis. Nach dem man eine Weile durch eine Art Regenwald läuft,...

Weiterlesen

Wanaka

Geschrieben am 15. Februar 2010 in Neuseeland

Heute haben wir Queenstown verlassen und machen uns jetzt auf den Weg Richtung Norden entlang der Westküste. Erst mal führte uns unser Weg aber etwas weiter ins Landinnere, in die Stadt Wanaka. Warum wir hier sind wissen wir eigentlich auch nicht, weil es hier nichts wirklich aufregendes gibt. Einzig und allein der Weg hier her...

Weiterlesen

Segway

Geschrieben am 14. Februar 2010 in Neuseeland

Noch ein Lebenstraum wurde Realität. Nach dem wir ja schon in Deutschland oft versucht haben einen Segway zu fahren hat es hier nun endlich geklappt. Eine Stunde (verging viel zu schnell) hatten wir beide einen für uns und konnten die Gegend erkunden. Wir scheinen beide Naturtallente zu sein, weil wir direkt fahren konnten und die...

Weiterlesen

Scha(r)fe Erlebnisse

Geschrieben am 13. Februar 2010 in Neuseeland

Es mag in Neuseeland nun wahrhaftig nicht schwer sein ein Schaf zu sehen, es ist aber umso komplizierter mal dicht an eins ran zukommen, weil sie so scheu sind. Deswegen machten wir heute eine Tour auf eine mit 20.000 Schafen und 18 Menschen bevölkerte Halbinsel. Los ging es um 12 Uhr am Hafen von Queenstown,...

Weiterlesen
Juliane & Florian Zellmer
Datenschutzerklärung | Impressum